Barcelona 

Gestern Abend habe ich im spanischen Fernsehen den Anschlag auf Bildern mitbekommen! Die Sprache verstehe ich nicht vor allem so schnell! Welcher Schreck! Hört das denn niemals auf! Wir haben ganz weit in den Hügeln in Villanova de Prades auf der Höhe von Tarragona übernachtet! Heute auf der Fahrt nach Valencia haben wir viel Polizei gesehen, sogar mit voller Montur, gepanzert mit Sturmgewehr! 

Als ich noch im Instagram tätig war habe ich zu diesem traurigen Anlass eine Rose gepostet! Das möchte ich jetzt auch tun für die vielen Leute die so brutal aus dem Leben gerissen wurden 🌹

Neu angestrickt

 

Trotz der immensen Hitze die, die letzten Tage bei uns herrschten, habe ich neu angeschlagen. Das lenkt mich ab von der Hitze. Im Schatten des Kirschbaumes dann möglich. Aus der restlichen Wolle vom Dreiecktuch soll es Armstulpen geben. Vielleicht am Schluss noch ein paar Perlen…..mal sehen.

Das Tuch habe ich aufgeribbelt weil mir das langgezogene Teil eines asymmetrischen Tuches einfach nicht gefallen hat. Jetzt mit grösseren Nadeln wird das Tuch ganz weich und kuschelig für kalte Wintertage. Diese kommen gaaaaanz sicher wieder und ich möchte gewappnet sein dafür.

 

Sonnenuntergang

mein schönster Sonnenuntergang seit Jahren, in Schaprode auf der Insel Rügen.

Ich möchte dir diesen zeigen, weil er wirklich was besonderes ist.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑